Anmelden Presse

Username

Passwort

Angemeldet bleiben
Login vergessen?

Neu-Registrierung: polyfilm@polyfilm.at

Über die Unendlichkeit

OT: Om det oändliga
Roy Andersson | SE 2019 | 73 min
Mit: Lesley Leichtweis Bernardi, Ania Nova, Gloria Ormandlaky, Tatiana Delaunay, Martin Serner
Kinostart: September 2020

In Roy Anderssons („Eine Taube sitzt auf einem Zweig und denkt über das Leben nach“) neuem Film erzählt uns Scheherazade von der Kostbarkeit und Schönheit unserer eigenen Existenz.

Roy Andersson entwirft ein vielschichtiges und zutiefst humanistisches Porträt des menschlichen Daseins – mit all seinen absurden, traurigen und auch schönen Seiten. ÜBER DIE UNENDLICHKEIT entwickelt eine Kraft, die noch lange nachwirkt.

Silberner Löwe für Beste Regie: 76. Filmfestival in Venedig

»Roy Anderson gibt uns wieder mal eine unendliche und grenzenlose künstlerische Freude.« – Alejandro Inarritu

»Eine melancholische Farce von vergänglicher Schönheit.« – Pawel Pawlikowski

»Du schenkst Roy Andersson 76 Minuten – Roy Andersson schenkt dir das Universum.« Indiewire

»Dieser humanistische Film über menschliche Fehler und Unbedarftheiten ist oft zum Lachen« – Der Standard

»Eine göttliche Komödie« – The Guardian

»Ein neues Meisterwerk, ein filmisches Nachdenken über das menschliche Leben in all seiner Schönheit, Pracht und Einfachheit.« Programmkino.de

»Verzaubert den Blick…und erzählt von der menschlichen Komödie.« – Die Zeit


Öst. Kinostart gefördert von Creative Europe Media der EU