Anmelden Presse

Username

Passwort

Angemeldet bleiben
Login vergessen?

Neu-Registrierung: polyfilm@polyfilm.at

My Sailor, My Love

Klaus Härö | FI/IE 2022 | 103 min
Mit: James Cosmo, Bríd Brennan, Catherine Walker
Kinostart: 22.3.2024

Es ist nie zu spät für die Liebe… und für die Wiederentdeckung der Lebensfreude.

DF-Trailer:

Aus Sorge um das Wohlergehen ihres aufbrausenden Vaters Howard, eines pensionierten Kapitäns, stellt die gestresste Krankenschwester Grace die Witwe Annie als Haushälterin ein. Als Annie und Howard eine Romanze beginnen, muss sich Grace mit ihren negativen Gefühlen auseinandersetzen, die sie seit ihrer Kindheit plagen. Alte Wunden und streng gehütete Geheimnisse kommen ans Licht und bringen die Beziehung zwischen Howard und Annie in Gefahr. Kann die Liebe zwischen ihnen trotz Grace gedeihen?

OmU Trailer:

MY SAILOR, MY LOVE ist ein herzerwärmendes Drama über zeitlose Liebe und Vergebung. Der Film ist eine vorwiegend finnische Produktion, wurde aber in englischer Sprache in der beeindruckenden Kulisse der irischen Küste gedreht.

»Wunderschön differenzierte Darstellungen tragen diese Geschichte einer späten Liebe.«– The Guardian

»Ein scharfsinniges Drehbuch, subtiles Schauspiel und eine großartige irische Kulisse.«– The Irish Times

»Berührend und wundervoll.«– Sorted

Filmfestivals und Auszeichnungen:

Cleveland Filmfestival, 2023: Bester Spielfilm
Chicago Filmfestival, 2023: Publikumspreis
Nantucket Filmfestival, 2023: Bester Spielfilm
Wisconsin Filmfestival, 2023: Bester Spielfilm

 


Regie: Klaus Härö, Drehbuch: Jimmy Karlsson, Kirsi Vikman, Darsteller*innen: James Cosmo, Bríd Brennan, Catherine Walker, Kamera: Laura Valladao, Produktion: Kaarle Aho, Kai Nordberg

FI/IE 2022, 103min., Farbe