Anmelden Presse

Username

Passwort

Angemeldet bleiben
Login vergessen?

Neu-Registrierung: polyfilm@polyfilm.at

Jazz an einem Sommerabend

OT: Jazz on a Summer's Day
Aram Avakian, Bert Stern | US 1959 | 85 min
Mit: Thelonious Monk, Dinah Washington, Chuck Berry, Louis Armstrong, Mahalia Jackson
Kinostart: 6.8.2021

Restauriert in 4K vom Original Kamera-Negativ

JAZZ AN EINEM SOMMERABEND ist die Chronologie eines Sommertags voller Musik, Sinnlichkeit, Eleganz und Lässigkeit. Der Schauplatz Newport trägt einen historischen Status als gesellschaftliche Sommerresidenz der USA, darüber hinaus wurde die Stadt in nur vier Jahren zur Jazz-Hauptstadt der Welt.

Bert Stern fängt Newports Zauber ein, in dem er seine Kamera am Strand bummeln und durch die malerischen Straßen mit ihren weißen Häusern und Pensionen streifen lässt. Zwei Ereignisse treffen aufeinander: Das Newport Jazz Festival und die Segelregatta America Cup. Mittendrin der Fotograf Bert Stern, weltbekannt durch seine Fotosession „Last Sitting“ mit Marilyn Monroe.

Wie in seinen Bildern gelingt es Stern auch hier die Persönlichkeiten der Porträtierten zu erfassen. Tagsüber gleiten zu den überlappenden Klängen der Musik die Segelboote der Regatta anmutig durchs Meer und das Wasser erscheint mit seinen Spiegelungen als psychedelisch bis graphisches Farbenspiel. Nach Einbruch der Dunkelheit entfaltet Stern die Bandbreite der großartigen Musikerinnen und Musiker, ist ganz bei ihnen und dem Publikum. Die Performance von Rock ’n’ Roller Chuck Berry reißt mit und animiert zum Tanzen, aber Stern illustriert auch die ganz leisen Töne. Zwischendrin tanzt ein fast körperlos wirkender, hellblauer Anzug und niemand kann sich dem Charme eines Louis Armstrong oder einer Mahalia Jackson entziehen, deren inbrünstige Performance den Sommerabend beschließt.

»Gorgeous. Probably the best feature-length jazz concert movie ever made.« – Jonathan Rosenbaum, Chicago Reader

»Filmed with a rare artistry, a rare attention to making images of music that are themselves musical.« –The New Yorker

»An exquisite historical document. The film is where the American concert documentary genre begins.« –VICE

»There is not a moment that, freeze framed, would not be an absolutely stunning still picture.« –Judith Christ


Regie: Bert Stern, Mit: Louis Armstrong, Chuck Berry, Mahalia Jackson, Thelonious Monk, Dinah Washington, Jimmy Gi u. a.

US 1959 | 85 min.