Anmelden Presse

Username

Passwort

Angemeldet bleiben
Login vergessen?

Neu-Registrierung: polyfilm@polyfilm.at

Der Palast des Postboten

OT: L'Incroyable histoire du Facteur Cheval
Nils Tavernier | FR 2018 | 105 min
Mit: Jacques Gamblin, Laetitia Casta, Aurélien Wiik
Kinostart: tba

Dieser Film erzählt die unglaubliche und wahre Geschichte des Postboten Cheval, der aus Liebe einen phantastischen Palast baut.

Frankreich, Ende des 19. Jahrhunderts: Joseph Ferdinand Cheval ist Briefträger und Eigenbrötler, der die Einsamkeit auf seiner täglichen Postroute entlang der Drôme in vollen Zügen genießt. Sein Leben verändert sich jedoch schlagartig, als er heiratet und seine Tochter Alice geboren wird, die er abgöttisch liebt. Als Liebesbeweis für Alice sammelt er jahrelang Steine auf seinen Postrouten und baut daraus 33 Jahre lang eigenhändig einen unglaublichen Palast.

Trailer OmdU:


Regie: Nils Tavernier, Drehbuch: Nils Tavernier, Laurent Bertoni, Fanny Desmares, Produktion: Alexandra Fechner, Philippe Logie, Franck Milcent, Musik: Baptiste Colleu, Pierre Colleu, Kamera: Vincent Gallot, Schnitt: Marion Monestier, Ausstattung: Jérémy Duchier, Kostüm: Thierry Delettre, Schauspieler*innen: Jacques Gamblin, Laetitia Cast, Florence Thomassin, Bernard Le Coq, Natacha Lindinger, Zelie Rixhon

FR 2018, 105 min.

Öst. Kinostart gefördert von Creative Europe Media der EU